Flixtrain verdoppelt sich

Seit März 2018 hat der europäische Fernbusmarktführer Flixbus nun auch Zugverbindungen im Angebot. Bereits ab 9,99 Euro gibt es ein Ticket mit dem Flixtrain. Nach einer dreimonatigen Testphase wurde die Bahn in der bekannten quietschgrünen Farbe auf der Strecke von Köln nach Hamburg eingeführt. Außer mittwochs steht die Verbindung einmal täglich auf dem Fahrplan. Seit April gibt es nun auch eine tägliche Verbindung von Berlin über Fulda nach Heidelberg.

Da die Nachfrage bereits so groß ist, wird nun im Juni schon das Zugangebot verdoppelt, einen Monat früher als geplant. Die Strecke von Stuttgart nach Berlin wird ab 21.06. zweimal täglich angeboten. Ab Juli wird anschließend die Strecke von Köln nach Hamburg ebenfalls mit einer zweiten Zugverbindung aufgestockt. Auch im Thema Service gibt es ab Juli eine Neuerung: die kostenpflichtige Sitzplatzreservierung. Die Fensterplätze werden zukünftig für 3,99€ angeboten, die normalen Sitzplätze für 3,49€ pro Strecke.

Nachdem die Deutsche Bahn bereits mit den Fernbusverbindungen einen starken Konkurrenzpartner bekommen hat, wird es für das deutsche Verkehrsunternehmen nun auch auf den Schienen zu einer Konkurrenzsituation kommen, denn Flixtrain ist der einzige Mitbewerber!

 

Neues Wahrzeichen in Bangkok eröffnet

„ICONSIAM“ heißt das neue Einkaufsparadies der Superlative, welches auf 750.000... Weiterlesen

Taufe AIDAnova

Am Samstag wurde das neuste und momentan größte Schiff, der AIDA Flotte getauft... Weiterlesen

Flixtrain verdoppelt sich

Seit März 2018 hat der europäische Fernbusmarktführer Flixbus nun auch... Weiterlesen

Airbus A380 für Hamburg

Ab dem 29.10.2018 ersetzt Emirates eine der beiden Boeing 777-300ER-Verbindungen... Weiterlesen

Infinity-Pool mit Blick auf’s Rollfeld

Am Flughafen von Punta Cana wird Reisenden nun die Wartezeit versüßt. Vor... Weiterlesen