Nachhaltigkeit, eMobilität, Motorsport und Städtereisen

Diese Aspekte und Themen kombinieren wir für unsere exklusiven Reisen zu allen Rennen weltweit der FIA Formel-E-Meisterschaft.
2013 vorgestellt, ist die Formel E seit 2014 die weltweit erste rein elektrisch angetriebene Rennserie im Automobilsport überhaupt.  
Die Rennen, E-Prix genannt, finden auf Stadtkursen mitten im Herzen von weltbekannten Metropolen statt. Dazu gehören u.a. New York City, Monte Carlo, Mexiko-Stadt, Paris, Rom oder Berlin.  
Und Sie können mit uns live vor Ort dabei sein!  

Merican bietet Ihnen dazu jeweils exklusive und hochwertige Reisen an.  
Individuelle Angebote erstellen wir Ihnen gerne auf Anfrage.

  • Eine internationale, weltumspannende Rennserie über die im Motorsport sonst übliche Winterpause hinweg. Eine Saison von September / Oktober bis Juli des Folgejahres.
  • Rennen, die auf reinen Stadtkursen mitten im Herzen von weltbekannten Metropolen auf bislang vier von sechs möglichen Kontinenten ausgetragen werden: New Yorik City, Montréal, Buenos Aires, Paris oder Berlin. Dazu Monaco, London ...
  • Eine Rennserie, die dem Fan alles an einem einzigen Tag, statt wie sonst üblich an deren drei, bietet: Freies Training, Qualifikation, Rennen, Siegerehrung. Alles in der Regel an einem Samstag.
  • Ein Format, das die sozialen Medien und generell das Internet stark einbezieht. So gibt es den Fan-Boost, eine (durchaus heiß diskutierte) Möglichkeit der Fans auf ihre Lieblingspiloten Einfluß zu nehmen. Oder auch die digitale Rennserie, in der Fans und Formel E-Piloten gegeneinander antreten.
  • Eine zuschauerfreundliche Rennserie, die Eintrittspreise für jeden Geldbeutet bietet. Damit werden - auch im Unterschied zur Formel 1 - gezielt junge Menschen und Familien angesprochen.

Unser Konzept:

Motorsport-Experte Andreas Richter
Motorsport-Experte Andreas Richter

Wir kombinieren exklusiv für Sie faszinierenden, nachhaltigen Motorsport mit touristischen Höhepunkten der jeweiligen Metropolen. Und nutzen für Sie wo möglich spezielle Bezüge dieser Städte oder Regionen zum Automobilsport oder dem Automobil als solchem. Auf die hochwertige Ausgestaltung der Reisen legen wir großen Wert.

So haben wir exklusiv für Sie den Motorsport-Experten, Fernseh-Moderator und Videoblogger Andreas Richter (Darmstadt) gewinnen können, diese hochwertigen Reisen für Sie und für uns zu begleiten. Seine Fachgebiete, z.B. rund um Motorsport-Geschichte, umfassen seit über 30 Jahren die Formel 1 und die IndyCar-Serie sowie seit ihrer Gründung eben auch die Formel E. Der ehemalige Leistungssportler - u.a. dreifacher Finisher des Ironman Hawaii - arbeitete seit den 1980er Jahren u.a. für verschiedene Teams in der Formel 1 (Williams, Tyrrell, Shadow) und war im Management des Vize-Weltmeisters Heinz-Harald Frentzen (Williams-Renault) tätig. Manche Reiseteilnehmer kennen das Gesicht des Fernsehjournalisten als Moderator verschiedener Fernseh-Sendungen, beispielsweise der Formel 1-Talksendung "WARM UP - Der Formel 1-Talk bei DSF". Auch seine angenehme, sonore Stimme ist Motorsportfans vertraut: Als fachlich versierter Kommentator der Formel 1 (Sport 1/DSF), der IndyCar-Serie (Sky/Premiere) oder gemeinsam mit dem mehrmaligen Weltmeister Dieter Braun bei Eurosport für die Motorrad Grand Prix-Weltmeisterschaft (heute MotoGP). Andreas Richter (www.AndreasRichter.TV) steht exklusiv Ihnen, unseren Gästen, auf den Merican-Reisen für "Kamingespräche" zur Verfügung: Mit Hintergrundinformationen zur Formel E und zum internationalen Motorsport insgesamt.  

Falls von Ihnen gewünscht, könnte er gemeinsam mit dem freien Redakteur und Media-Consultant Marc Jaegermann (Frankfurt am Main) Videoblogs zu den Reisen produzieren. Auch Marc Jaegermann ist Motorsport-Insider und Fachmann in der Automobilindustrie. Der Videoblog würde exklusiv den Merican-Reiseteilnehmern nach Abschluss der Reise zur Verfügung gestellt werden.

Ansprechpartner:
Ulrich Papenheim
+49 6641 9640-
mail(at)merican.de